Freitag, 8. Mai 2015

Zuhause bei... Stephanie in Fulda

Eeeeeeendlich mal wieder ein neuer Post aus meiner persönlichen Lieblingsreihe...ich könnte das beruflich machen...hach...herrlich! Durch die Lande ziehen und tolle Menschen und deren Wohnungen fotografieren! Da gibt es doch bestimmt einen Markt für oder? Oder? Egal, ich freue mich immer, wenn liebe Menschen so mutig sind und mir ihre Wohnung anvertrauen.

Dieses mal war ich in Fulda unterwegs...nebenbei eine ganz zauberhafte Stadt, der man ruhig mal einen Besuch abstatten kann...und dann sollte man unbedingt im "vini & panini" essen gehen...so gut!

Getroffen habe ich mich in Fulda mit Stephanie, die einige von Euch vielleicht schon aus der Wohncommunity "solebich" kennen. Dort findet ihr sie unter dem Namen "der 8. und der 9. Zwerg". Wir haben einen total netten Nachmittag zusammen verbracht, lecker gegessen, viel gelacht und gequatscht...und natürlich Fotos gemacht! Ach ja, und diverse Trödelläden unsicher gemacht. Was ich gekauft habe, zeige ich euch bald!

...





...

Stephanie wohnt zusammen mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern, 5 und 7 Jahre alt, in einer unglaublich großen und so so großartigen Altbauwohnung mitten in Fulda. Auf insgesamt 170 qm hat Stephanie ein tolles Zuhause geschaffen. Ich liebe ihren klaren, reduzierten Stil und den Mix aus Alt und Neu, aus Design und Flohmarktfunden...

Jetzt habe ich euch aber genug auf die Folter gespannt, los geht die wunderbare Hometour...

...



...

Alleine schon diese Eingangstüre...ein Traum! Dahinter liegt der geräumige Flur, von dem aus man in Wohn- und Esszimmer, sowie in die Küche und die Kinderzimmer gelangt. Ein kleinerer Flur führt weiter zu Bad, Schlafzimmer und Gäste-WC.
...















...

Wohn- und Esszimmer sind, wie ihr seht durch Schiebetüren verbunden, die Flügeltüre wiederum führt weiter in die Kinderzimmer...
...








Die beiden Mädchen haben ein Spiel-, Arbeits- und Bastelzimmer sowie ein Schlafzimmer zusammen.

...









...









.....


Und? Habe ich euch zuviel versprochen? Ein Traum, oder? Sooooo viel Platz und so ausgewählt schöne Stücke! Wenn ihr Lust auf noch mehr von Stephanie habt, dann folgt ihr doch bei Instagram und bei Pinterest oder besucht sie bei "solebich"...

Ich wünsche euch ein fantastisches Wochenende!

Habt es ganz ganz fein ihr Lieben!!!



P.S.: Der glückliche Gewinner des Happyness Packages steht auch fest! Gewonnen hat Tine Pottlecker! Gratuliere dir meine Liebe!


Montag, 4. Mai 2015

BAUHAUS neu in der Küche...

Zuallererst möchte ich euch allen danken, dass ihr so eifrig meinen letzten Post kommentiert habt! Ich feu mich besonders, dass ihr mir alle so wehemend widersprochen habt. Das macht Mut, dass nicht alles zu einer öden Werbeveranstaltung verkommt, sondern es auch weiterhin eine bunte, vielfältige und sehr individuelle Bloglandschaft geben wird! Wir haben es nämlich alle selbst in der Hand, dies mitzugestalten...

...

Ihr wisst ja vielleicht, dass ich ein größer Fan des Bauhauses bin. Was ihr aber vielleicht noch nicht wisst, ist, dass ich auch ein größer Fan des Bauhauses bin. Wie bitte? Ja, ich bin ein ganz grosser Fan von Obi, Hornbach, Bauhaus und Co.
Ich kann stundenlang durch die Gänge schlendern und mir Anregungen holen. Schrauben und Beschläge, Farben und Lacke, Bohrmaschinen und Winkelschleifer lassen mein Herz höher schlagen.

Auf der Suche nach einer schönen und preiswerten Regallösung für unsere Küche, bin ich wieder einmal im Baumarkt fündig geworden und so ist ein verzinktes Schwerlastregal bei uns eingezogen. Für ca. 30€ bekommt ihr diese in jedem Baumarkt und ich finde sie sehen einfach großartig aus...wollt ihr mal gucken?

...












 
























...

Und? Gefällt es Euch? Und wie ist Euer Verhältnis zu Baumärkten? Ich bin neugierig!!!

Habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!




P.S.: Noch bis heute abend könnt Ihr hier am Gewinnspiel teilnehmen und ein Happyness Package von I LOVE MY TYPE gewinnen, welches mir die liebe Sandra vom 3zkb Conceptstore in Essen zur Verfügung gestellt hat!


Samstag, 2. Mai 2015

Vom leisen Blogsterben und dem schönen OFF...

Vielleicht habt ihr es ja schon mitgekommen, der wunderbare Blog ninjassieben von meiner (Blog)freundin Ninja hat sich heute ins OFF verabschiedet. Mich stimmt das sehr traurig, auch wenn ich ihre Beweggründe nur allzu gut nachvollziehen kann. Aber mittlerweile haben ich mich schon von so vielen großartigen, sehr persönlichen und individuellen Blogs verabschieden müssen, dass ich es einmal hier thematisieren möchte.

Die Bloglandschaft verändert sich und ich weiß noch nicht, ob ich das gut finde...kleine, individuelle Blogs verschwinden immer mehr...wird es irgendwann hier genauso aussehen wie in unseren Großstädten, die immer mehr verwaisen und nur noch von großen Ketten dominiert werden und alle gleich aussehen? Wird Individualität immer weniger werden? Wollen wir das so? Was sagt ihr dazu? Und seht ihr da, so wie ich, auch Paralellen?

Dir liebe Ninja, und allen, die ich schon verabschieden musste ein ganz großes Danke schön für all die schönen Gedanken, Erlebnisse und Freuden, die ihr mit uns geteilst habt! Hab es ganz ganz fein im schönen OFF!

...



Photocredit: ninjassieben

...


Habt es ganz ganz fein Ihr Lieben!!!



P.S.: Noch bis morgen abend könnt Ihr hier am Gewinnspiel teilnehmen und ein Happyness Package von I LOVE MY TYPE gewinnen, welches mir die liebe Sandra vom 3zkb Conceptstore in Essen zur Verfügung gestellt hat!